Amper-Forum

Gemeinsam zum Ziel

Die Amper Bild vergrössern Die Amper
Die Amperschwelle bei Grafrath Bild vergrössern Die Amperschwelle bei Grafrath

Der Schutz unserer Gewässer ist ein wichtiges gesamtgesellschaftliches Thema. Aus unserer Sicht ist für die Zielerreichung eine konstruktive Zusammenarbeit aller Akteure unerlässlich. Aus diesem Grund haben wir das Amper-Forum ins Leben gerufen.

Im Amper-Forum sollen im Dialog mit allen Beteiligten Lösungen für die Zukunft der Flusslandschaft Amper gefunden werden. Einzelthemen werden im kleineren Arbeitsgruppen mit den jeweils Beteiligten und Betroffenen behandelt.

Hinweis: Das nächste Amper-Forum ist für März/April 2020 geplant.

1. Amper-Forum am 22.02.2018 am WWA München

Das Wasserwirtschaftsamt München hat am 22.02.2018 zum ersten „Amper-Forum“ eingeladen, um sich in diesem Rahmen über den Zustand des Flusses und die Möglichkeiten, dessen Zustand zu verbessern, mit allen Beteiligten auszutauschen. Dabei wurde u.a. an vier verschiedenen Themeninseln - Fischerei, Landwirtschaft, Naturschutz/Gewässerentwicklung und Wasserkraft - gearbeitet, um die Positionen zu sammeln, wichtige Anliegen aufzunehmen und die jeweiligen Erwartungen für die Zukunft zu formulieren.

Zu den Teilnehmern gehörten:

  • Vertreter der Fischerei
  • Vertreter der Landwirtschaft
  • Vertreter des Naturschutzes
  • Betreiber von Wasserkraftanlagen an der Amper
  • Vertreter der anliegenden Städte und Gemeinden
  • Vertreter von Verbänden und Vereinen
  • Vertreter des WWA München.

Die Präsentationen des 1. Amper-Forums zum Nachlesen:

Die Ergebnisse der Diskussionen an den Themeninseln finden Sie hier:


Themeninsel Landwirtschaft Bild vergrössern Themeninsel Landwirtschaft
Themeninsel Wasserkraft Bild vergrössern Themeninsel Wasserkraft

2. Amper-Forum am 22.02.2018 am WWA München

Am 08.05.2019 fand das zweite Amper-Forum statt, bei dem wir ca. 90 Teilnehmer begrüßen durften. Aus der Teilnahme an den Themeninseln des 1. Amper-Forums konnten in Hinblick auf das Gesamtprojekt sowie das 2. Amper-Forum Themenschwerpunkte gebildet werden.

Dabei wurden folgende Programmpunkte thematisiert:

  • Vorstellung des Projekts Amper rhei

  • Themenpaket: Altgewässer
  • - Stand der Altgewässersituation an der Amper

    - Vorstellung des Altgewässerkonzeptes des WWAs Ingolstadt

  • Themenpaket Freizeit und Erholung in den Amperauen
  • - Relevanz der Auen

    - Nutzungsdruck auf die Auen: Verkehrssicherung in den Amperauen

    - Integriertes Ländliches Entwicklungskonzept (ILEK)

Am Ende der Veranstaltung konnten noch einige Anregungen gesammelt werden:

Anregungen zu  Amper rhei Bild vergrössern Anregungen vom 2. Amper-Forum

Das Programm, die Präsentationen und das Ergebnisprotokoll der Veranstaltung finden Sie im Folgenden zum Nachlesen:


Projektleitung Amper rhei Bild vergrössern Freuen sich über den gelungenen Start des Projektes Amper rhei: Christian Leeb (Behördenleiter), Jessica Schneider (Projektleiterin), Constanze Hecker (Abteilungsleiterin Planung und Bau)