Stellenangebote

 

Die Regierung von Oberbayern sucht für das Wasserwirtschaftsamt München zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Sachgebietsleitung Haushalt (m-w-d).

Das Stellenangebot richtet sich an Beamte (m/w/d) der 3. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst. Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium als Dipl.-Verwaltungswirt (m/w/d) in der Fachrichtung Allgemeine Innere Verwaltung oder vergleichbar ist erforderlich. Nähere Informationen:

Bewerbungsschluss: 06.12.2020

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Karriere in der Bayerischen Wasserwirtschaft

Informationen für Bewerber auf einen Ausbildungsplatz zum Wasserbauer bzw. zur Fachkraft für Wasserwirtschaft

Informationen für Bewerber mit Abschluss als staatlich geprüfter Bau- / Umwelttechniker (2. QE - Flussmeister)

Informationen für Bewerber mit Studienabschluss als Diplom-Ingenieur (FH), Bachelor of Science, Bachelor of Engineering (3. QE)

Informationen für Bewerber mit Studienabschluss als Diplom-Ingenieur (univ.), Master of Science, Master of Engineering (4. QE - Referendarsausbildung)

Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ)

Das Freiwillige Ökologisches Jahr (FÖJ) ist ein Angebot an Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 16 und 27 Jahren, die ein Jahr lang (September bis August) freiwillig in einer Einrichtung des Natur- und Umweltschutzes oder der Umweltbildung arbeiten und lernen wollen.
Das FÖJ besteht aus der praktischen Tätigkeit an einer Einsatzstelle und fünf einwöchigen Seminaren. Diese Seminare dienen zum Erfahrungsaustausch, zur Umweltbildung und auch zur Unterstützung bei persönlichen Fragen der Lebens- und Zukunftsplanung.

Am Wasserwirtschaftsamt München können Absolventen des FÖJ Einblicke in das umfangreiche Tätigkeitsfeld einer Umweltbehörde bekommen.
Ansprechpartner für das FÖJ ist Herr Andreas Ehstand.

poststelle@wwa-m.bayern.de

Träger des FÖJ für das Wasserwirtschaftsamt München ist der Bund der deutschen Katholischen Jugend (BDKJ).

Weiterführende Informationen

Praktika (Pflichtpraktika und freiwillige Praktika)

Das Wasserwirtschaftsamt München ist bemüht, potentiellen Nachwuchskräften der Wasserwirtschaft die Möglichkeit zu geben, ihr zukünftiges Arbeitsfeld näher kennenzulernen.

Aufgrund der hohen Nachfrage können nur vollständige Bewerbungsunterlagen von Studierenden der Fachrichtungen Bauingenieurwesen, Umweltingenieurwesen und themennaher Studiengänge berücksichtigt werden.

Vorpraktika sowie Praktika in den ersten Semestern sind leider nicht möglich.

Gegen Ende des Bachelorstudiums können freiwillige Praktika bei uns erfahrungsgemäß für die weitere Laufbahnentscheidung - Jobsuche, Masterstudium oder vielleicht auch eine Zusatzausbildung innerhalb der Wasserwirtschaftsverwaltung - hilfreich sein.

Sollten Sie Interesse an einem 8- bis 12-wöchigen Praktikum im Rahmen Ihrer Ausbildung in unserem Haus haben, senden Sie Ihre vollständigen, aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte an:

poststelle@wwa-m.bayern.de

Um Ihre Bewerbung berücksichtigen zu können, geben Sie folgende Angaben mit an:
- Studiengang, Semester
- Zeugnisse / Leistungsnachweise der Hochschule
- Kenntnisse der gängigen Bearbeitungssoftware (z.B. GIS, CAD)
- Falls vorhanden: wasserwirtschaftlich relevante Praktika, Ausbildungen und Arbeitsplätze
- Ihr gewünschtes Einsatzgebiet
- Ihre gewünschte Praktikumsdauer und Zeitraum.

Hinweis: Fachpraktika für FOS und BOS sowie Schülerpraktika können bei uns aus Kapazitätsgründen leider nicht absolviert werden.