Kommunale Abwasserbeseitigung im Landkreis Dachau

Anschlussgrad an die öffentliche Kanalisation 95%

Lfd. Nr. Kläranlage Reinigungsverfahren
Anlagentyp
Baujahr EW-Ausbaugröße
1 Altomünster Belebungsanlage mit getrennter Schlammstabilisierung 2004 14000
2 Altomünster OT Hohenzell Abwasserteichanlage 1975 500
3 Altomünster OT Pipinsried Abwasserteichanlage 1988 600
4 Dachau Belebungsanlage mit getrennter Schlammstabilisierung 1976 95000
5 Erdweg Belebungsanlage mit Schlammstabilisierung 1999 8000
6 Haimhausen Belebungsanlage mit Schlammstabilisierung 1976 8800
7 Hebertshausen Belebungsanlage mit Schlammstabilisierung 2007 10000
8 Hilgertshausen-Tandern OT Hilgersthausen Belebungsanlage mit Schlammstabilisierung 1977 3000
9 Hilgertshausen-Tandern OT Tandern Abwasserteichanlage 1998 1400
10 Karlsfeld mehrstufige biologische Kläranlage 2000 45000
11 Markt Indersdorf Belebungsanlage mit Schlammstabilisierung 1991 12500
12 Markt Indersdorf OT Arnzell Abwasserteichanlage 2004 100
13 Markt Indersdorf OT Niederroth Abwasserteichanlage 1978 2500
14 Odelzhausen Belebungsanlage mit Schlammstabilisierung 2002 8000
15 Petershausen Belebungsanlage mit Schlammstabilisierung 2001 9500
16 Petershausen OT Obermarbach Abwasserteichanlage 1989 300
17 Petershausen OT Piflitz Abwasserteichanlage 1990 50
18 Petershausen OT Weißling Abwasserteichanlage 1989 300
19 Pfaffenhofen an der Glonn Belebungsanlage mit Schlammstabilisierung 2011 3000
20 Röhrmoos OT Großinzemoos Abwasserteichanlage 1985 1660
21 Röhrmoos OT Riedenzhofen Abwasserteichanlage 1978 400
22 Schwabhausen OT Ambach Abwasserteichanlage 1981 1500
23 Sulzemoos Abwasserteichanlage 1982 1600
24 Sulzemoos OT Einsbach Tropfkörperanlage 2004 1200
25 Sulzemoos OT Wiedenzhausen Tropfkörperanlage 1986 2030
26 Vierkirchen Belebungsanlage mit Schlammstabilisierung 1997 7500
27 Weichs Belebungsanlage mit Schlammstabilisierung 1989 3000
Summe Lkr. Dachau 241 400